RC2,3,4 Gitter LUCOMA

Unser speziell verstärktes und geprüftes Wetterschutzgitter Typ RC2, für leichte Einbruchshemmung, bietet Ihnen 3 Minuten Einbruchschutz. Unser Gitter Typ WSG-50-RC3 hält sogar mehr als 5 Minuten einen potentiellen Einbrecher auf Trab. Und auch für den erhöhten Schutz haben wir ein Gitter entwickelt, das die Widerstandsklasse RC4 erfüllt und selbst erfahrene Einbrecher mit schwerem Werkzeug mehr als 10 Minuten vom Eindringen abhält.

ProspektProdukt anfragen

Wenn Minuten zählen – neue Wetterschutzgitter mit Einbruchhemmung

Für ein sicheres Gebäude reicht es nicht aus, einfach eine massive Eingangstüre zu montieren. Es muss immer das ganze Gebäude auf die möglichen Schwachstellen analysiert und mit den entsprechenden Bauteilen ausgerüstet werden. Einbrecher suchen sich die schwächste Stelle aus oder versuchen an mehreren Orten einzubrechen.

Mit den speziell verstärkten und geprüften Wetterschutzgitter RC2, RC3 und RC4 hat die LUCOMA AG drei Gittertypen entwickelt, die diese Schwachstelle beheben. Unser speziell entwickeltes  Wetterschutzgitter Typ RC2, für leichte Einbruchshemmung (3 Minuten Einbruchschutz), sowie Typ RC3 und RC4, die mehr als 5 – 10 Minuten Einbruchschutz bieten, sind selbstverständlich bei einer akkreditierten Prüfstelle in der Schweiz gem. der Normreihe Einbruchhemmung EN 1627 bis 1630 geprüft und erfüllen alle Normforderungen.

Einbruchhemmende Bauteile behindern einen Täter, möglichst rasch in ein Gebäude einzudringen. Es existieren verschiedene Stufen der Einbruchhemmung, die Widerstandsklassen (englisch Resistance Classes RC) genannt werden. Je höher die Widerstandsklasse, desto länger braucht der Täter, um in das Gebäude zu gelangen, oder er benötigt spezifischere Werkzeuge. Das kostet einen potentiellen Täter „wertvolle“ Zeit und sein Risiko entdeckt zu werden, steigt.

Wir können die Wetterschutzgitter aus Aluminium, komplett aus Edelstahl V2A oder V4A herstellen.

  •  Wetterschutzgitter, leichte Ausführung aus Aluminium. 
  • Rahmen aus extrudiertem 2 mm dickem Aluminium-Z-Profil, in
    Gehrung geschnitten und verschweisst. Flanschbreite 35 mm.
    Rahmentiefe 50mm.
  • Lamellen aus extrudiertem 1 mm dickem Aluminium-Spezialprofil. An beiden
    Profillängskanten mit angeformten wasserabweisenden Tropfnasen.
  • Lamellen im Rahmen unter Verwendung von Distanzhaltern positioniert und mittels
    senkrecht durch Lamellen und Distanzhalter hindurch verlaufende Zuganker mit
    den beiden horizontalen Rahmenprofilen oben und unten verwindungssteif
    verbunden.
  • Schutzgitter verzinkt (Maschenweite 16/16 mm), um das Eindringen von Vögeln
    und Kleintieren zu verhindern, rückseitig an Rahmen und Lamellen befestigt.
  • Rückseitig mit angeschweissten Montagelaschen für verdeckte Montage und mit angeschweissten Verstärkungsstäben.

 

Optionen (bitte bei Ausschreibung nur zutreffendes auswählen):
– Flanschbreite 50 mm
– lackiert oder pulverbeschichtet, Farbe nach Wahl
– mit Fliegengitter
– Ausführungen in Edelstahl (V2A 1.4301 / 1.4307; V4A 1.4571)
– Typ RC2: Montagelaschen

 

Damit die Gitter die geprüfte Schutzleistung erbringen, ist eine fachgerechte Montage erforderlich. Die entsprechende Montageanleitung ist zwingend zu beachten.